Frauenfest anlässlich der Frauenwirtschaftstage

Startseite/Aktuelles/Ankündigung/Frauenfest anlässlich der Frauenwirtschaftstage

Frauenfest anlässlich der Frauenwirtschaftstage

Am 18.10.2018 ab 19:00 Uhr

Ort: Seminarraum F4,17, 68159 Mannheim
Eingeladen sind Gründerinnen, Unternehmerinnen und interessierte Freundinnen.

 

Die Frauenwirtschaftstage des Landes Baden- Württemberg

finden dieses Jahr unter dem Motto „Digitale Zukunft mit Frauen gestalten“ statt. (Weitere Infos dazu)

Die Landesregierung von Baden-Württemberg will durch eine aktive Förderpolitik die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in der Wirtschaft unterstützen. An den Frauenwirtschaftstagen wird die große Bedeutung der Frauen für das Wirtschaftsleben Baden-Württembergs aufgezeigt, denn Frauen stellen einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor dar.

Sie sind als Unternehmerinnen, Fachkräfte, Wissenschaftlerinnen oder Forscherinnen Mitgestalterinnen in Wirtschaft und Gesellschaft. In regionalen Workshops, Fachveranstaltungen und Vorträgen gibt es zahlreiche Informations- und Beratungsangebote.

 

Was passiert an diesem Abend bei uns?

Wir öffnen unsere Türen um 19:00 Uhr. Wer möchte, kann sich am Buffet beteiligen und eine Kleinigkeit mitbringen. Wir organisieren Brot und Getränke. Gegen 19:30 Uhr wird unsere Gründerin Kirsten Keller einen Workshop zu dem unten aufgeführten Thema anbieten. Danach bleibt Zeit für den Austausch. Der Abend ist kostenlos.

Digitalisierung – Die Dampflok des 21. Jahrhunderts

Digitalisierung – der Überblick

  • Zeitliche Entwicklung: gestern – heute – morgen
  • Schlagworte der Digitalisierung verstehen und in die eigene Geschäftswelt einordnen können, z.B. Digitale Transformation, Mittelstand 4.0, Cloud Computing, Big Data, Crowd Funding/Investing, Fundraising, Internet der Dinge, E-Business
  • Änderungen für Geschäftsprozesse, Kundenbindung und Markterschließung durch Digitalisierung (auch Chancen und Risiken)
  • IT Sicherheit (inkl. Datenschutz)

 

Kirsten Keller

war über 25 Jahre bei der dmTECH GmbH (ehemals FILIADATA GmbH), der 100% IT Tochter der international agierenden Drogeriemarktkette dm-drogerie markt GmbH & Co. KG, tätig.

In diesen Jahren begleitete und gestaltete sie in verantwortlicher Position den Wandel der Drogeriemarktkette von einem klassisch Papier-gesteuerten Unternehmen in den 70zigern zu einem der führenden Unternehmen im Digitalzeitalter. Die Einführung der digitalen Datenverarbeitung und Archivierung, eines geschlossenen Warenwirtschaftssystem für die Filial- und Zentral-Prozesse, der Unternehmens-Homepage, eines digitalen Dialogmarketings, des dm Online-Shops, die Automatisierung und Einführung von Robotik in den dm Lagern sind nur einige Beispiele der
Digitalisierungsthemen, die Kirsten Keller mit verantwortete. Dabei lag der Schwerpunkt nicht alleine auf der Einführung von IT-Anwendungssystemen, sondern insbesonders auch auf der Entwicklung der Geschäfts- und Arbeitsprozesse.