Existenzgründung leicht gemacht:

Dieser Kurs richtet sich an Migrantinnen und Migranten, die eine selbständige Tätigkeit anstreben.

Viele potenzielle Gründerinnen und Gründer stehen vor Hürden wie geringem betriebswirtschaftlichen Wissen und fehlender Erfahrung mit den deutschen Verwaltungsabläufen und Fachbegriffen.

Genau da setzt dieser Kurs an. Behandelt werden hier im Einzelnen:

  • Grundbegriffe zum Thema Existenzgründung (z.B. Businessplan, Betriebskosten, Einnahmen-Überschuss-Rechnung, Rentabilität, Gewerbeanmeldung, Ausnahmegenehmigung, etc.)
  • Basiswissen zu wirtschaftlichem Handeln
  • Inhalte und Wortschatz eines Businessplans und Schaffung einer Grundlage für die Ausarbeitung einer Geschäftsidee.

Der Kurs findet online statt. Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung bzw. eine Woche vor Kursbeginn.

Der Kurs ist geeignet für Personen ab B1-Niveau.

 

Dozentin: Frau Pingel von der VHS Neustadt.

Der Kurs wird in Kooperation von Pro Social Business e.V. und der VHS Neustadt angeboten.


Kosten: 171 Euro inkl. MwSt.

Sollten Sie an einem unserer Projekte teilnehmen, kann dieser Kurs für Sie kostenfrei sein. Sprechen Sie uns an.


Termine Teil 1 – 6:

  • Mittwoch, 01.07.2020
  • Freitag, 03.07.2020
  • Montag, 06.07.2020
  • Donnerstag, 09.07.2020
  • Montag, 13.07.2020
  • Donnerstag, 16.07.2020

Jeweils von 9:30 – 12:45 Uhr


Ort: Webinar-Plattform zoom. 
Wir senden Ihnen einen Link zu, den Sie zum Zeitpunkt des Webinars anklicken. Im Vorfeld müssen Sie nur die App herunterladen. Falls Sie weitere Unterstützung brauchen sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen bei den Vorbereitungen.


Anmeldung unter anmeldung@prosocialbusiness.de oder Tel.: 0621 7029 1536